Windows 10 Druckerprobleme

Windows 10 Druckerprobleme

Windows 10 Druckerprobleme nach Juni Updates

Seit einigen Tagen gibt es vermehrt Windows 10 Druckerprobleme. Der Druckauftrag wird vermeintlich korrekt abgearbeitet, jedoch der Drucker beginnt nicht mit dem Ausdruck.

Ursache sind die jüngsten Updates von Microsoft. Betroffen sind sowohl die Versionen Windows 10 2004, Windows 10 1909, sowie die Windows-10 Version 1903. Aufgetreten ist das Problem auch schon bei Windows-8.1 Rechnern.

Bei Microsoft ist das Problem mittlerweile auch bekannt und es wird bereits an einer Lösung gearbeitet.

Was können wir aber tun, wenn wir nicht tagelang auf unseren Drucker verzichten möchten oder gar können?

Wie schon erwähnt sind für dieses Problem die letzten Windows-Updates verantwortlich.

Lösungsweg:

Öffnen wir die Einstellungen über das Windows-Startlogo und dann auf das Zahnrad in die Einstellungen.

Hier wählen wir die letzte aufgezeigte Option „Update und Sicherheit“

Über die Auswahl „Updates deinstallieren“ können wir bereits installierte Updates wieder entfernen.

Vermeintliche Übeltäter sind hier Updates mit der Nummer:
KB456096, KB4557057 oder 4557957

Diese Updates markieren und dann über deinstallieren entfernen.

 

Um nun zu verhindern, dass Windows diese Updates postwendend wieder installiert, sollten wir die

Option nutzen „Updatepause für 7 Tage“. Über die erweiterten Optionen können wir diesen Zeitraum auch noch verlängern oder verkürzen.